Seite wählen
Fast jeden Montagmorgen wird die Sehnsucht wieder spürbar.

Wenn die »Miranda Bar« nach dem Ruhetag am Sonntag am Montagabend wieder ihre Pforten öffnet, dann kann es passieren, dass innerhalb kurzer Zeit die äußerst sympathische und unkomplizierte Bar bis auf den letzten Platz besetzt ist. An einem Wochenbeginn. Der ehemalige Barmann der »Miranda«, Falco Torini, hat einmal die tiefe Sehnsucht (die selbst nach nur einem Schließtag auftaucht) der Stammgäste nach der Bar, der familiären Stimmung und der Crowd dafür verantwortlich gemacht. Das mag den Tatsachen entsprechen, besonders wenn wieder einmal am ersten Montag im Monat der »Champagne Monday« auf dem Programm steht. Aber nicht nur am Wochenbeginn vermag das Barteam rund um Filip Strotmann und Berit Glaser im Lokal mit dem dezenten, harmonisch-abgestimmten Farbkonzept ihre Gäste zu verzaubern. Die Cocktail-Karte verführt in jeder Saison mit neu kreierten Drinks und das feine Repertoire an Spirituosen verlockt Aficionados dazu, die eine oder andere Neuentdeckung (Tipp: Smooth Ambler Rye) pur zu verkosten.